Tiere suchen ein zu Hause

Loki

„Loki" sucht ein neues Zuhause da er sich in seinem Zuhause ein bisschen weit aus dem Fenster gelehnt hatte was seinen Verantwortungsbereich betraf. Es kam zu mehreren Beißvorfällen innerhalb der eigenen Familie, so dass der Leidensdruck am Ende zu groß war um sich eine weitere gemeinsame Zukunft vorstellen zu können.


"Loki" zog im Welpenalter bei seinen Haltern ein. Ursprünglich stammt der zierliche Dackel aus Ungarn. Er ist erst 1 3/4 Jahre alt und mit rund 6 Kilo gerade mal eine halbe Portion, beschäftigte sich jedoch schon in früher Jugend mit dem Thema Familienmanagment. Grenzen setzte er seinen Menschen offensiv und deutlich wenn es um Privilegien und Ressourcen ging. Das Tragen eines Maulkorbs kennt er zu seinem Vorteil jedoch bereits. Sein Verhalten bezieht sich auf Menschen. Hunden gegenüber ist er manchmal etwas frech, zeigt aber sofort die weiße Flagge wenn es brenzlig wird.


"Loki" benötigt wie jeder Hund ein stabiles soziales Umfeld bei lieben, herzlichen und verständnisvollen Menschen die nicht alles so eng sehen. Er genießt Nähe und positives Feedback sehr. Was jedoch parallel unabdingbar ist sind definierte Grenzen und absolute Klarheit im Umgang und das ab dem ersten Tag. Er ist ein absolut pfiffiger, lustiger Hund der jedoch in der Vergangenheit mehrfach ernsthaft gebissen hat und dies auch wieder tun würde wenn man sich nicht angemessen verhält. Wer zu seinen Stärken konsequentes inkonsequent sein zählt wird mit diesem Hund keine Freude haben. Auch wird "Loki" seine Menschen prüfen und sie nicht aus reiner Nächstenliebe und Dankbarkeit entscheiden lassen was erlaubt ist und was als ungünstig erachtet wird. "Loki" hat seit Ende Januar einen Kastrationschip. Er bewohnt aktuell eine Pension mit großer Hundegruppe in Fürth bei Nürnberg. Er fährt gut  im Auto mit und bleibt bis jetzt problemlos auch mal alleine. Auf Spaziergängen kann man ihn nach einer gewissen Eingewöhnung gut ableinen.  


"Loki" wird nur in einen kinderlosen Haushalt gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag abgegeben. Kontakt und Vermittlung über Karma e.V. Corina Fundel 0171/7939050 - info@hundezentrum-procanem.de

Spendenkonto

Karma e.V. 

IBAN: DE44763600330002591898

BIC: GENODEF1ER1

VR-Bank

 

Als gemeinnützig anerkannt!

Für eine Spendenquittung gebt bitte im Verwendungszweck euren Namen, eure Anschrift und E-Mail-Adresse mit an! Die Quittung erhaltet ihr spätestens zu Beginn des folgenden Jahres.